CÁ DEL MAGRO – CUSTOZA SUPERIORE DOC

CÁ DEL MAGRO – CUSTOZA SUPERIORE DOC

DENOMINAZIONE DI ORIGINE CONTROLLATA

Die Weinhügel mit Schotterböden befinden sich im Herzen des Custoza-Gebiets in südöstlicher Ausrichtung die eine lange Sonneneinstrahlung ermöglicht. Die Rebstöcke sind alt und daher gewohnt der Umwelt zu trotzen und sich aus der Tiefe des Bodens die Nährstoffe zu holen. Es ist eine einzigartige, bezaubernde Lage, ideal um zu zeigen, welches Potenzial  in den Custoza-Weinen steckt und dass man hier absolut große Weine erzeugen kann. Die Weine haben Mineralität, Langlebigkeit, eine ansprechende Fruchtigkeit und dank der alten Reben und des geringen Ertrags Charakter und Stil. Wir möchten mit unseren Weinen auch dem Vorurteil entgegenwirken, dass ein Custoza nur ein einfacher Weißwein ist, den man jung trinkt und der kaum Komplexität hat. Unser Fazit: Der Custoza ist ein beeindruckender Wein, geehrt mit vielen weltweiten Auszeichnungen, ein großer Weißwein der absolut die Kapazität für eine längere Reifezeit hat.

KARTE HERUNTERLADEN TECHNISCHES

LANGLEBIGKEITS-GRAFIK

AUSZEICHNUNGEN

 

 

Kategorien: , ,

Beschreibung

CÀ DEL MAGRO – CUSTOZA SUPERIORE DOC

Rebsorten:
Garganega, Trebbiano Toscano, Cortese, lncrocio Manzoni.

Lage und Charakteristik der Weinberge:
Die Rebstöcke dieses Weinberg, der sich in der Gemeinde Sommcampagna, südöstlich des Gardasees, befindet sind über 30 Jahre alt.

Durchschnittliche Höhe der Weinberge und Bodenbeschaffenheit:
Die Weinberge befinden sich auf einer Höhe von 100 bis 150 Meter ü.d.M und.

Reberziehung:
Guyot.

Ernte:
Zwischen September und Oktober.

Vinifizierung:
Kaltmazeration und sanfte Pressung. Vergärung und Reifung auf der Hefe in Stahl- und Zementfässern von Oktober bis Mai für die Garganega-Traube. Nach der Assamblage wird der Wein abgefüllt und reift dann noch 6 Monate auf der Flasche, bevor er in den Verkauf kommt.

Sensorische Beschreibung:
Die Farbe ist intensiv strohgelb mit zarten goldenen Reflexen.  Schon der  Duft vermittelt Intensität und Komplexität, untermalt von einem Duft der an Kamillenblüten und weiße Blüten erinnert. Hinzu gesellen sich Fruchtaromen von reifen Äpfeln, Litschi, Birnen, Aprikosen, gelben Pfirsichen  und Mango.  Ein Hauch von Ingwer und Mineralität rundet die Aromenvielfalt ab. Im Mund entfalten sich diese Aromen harmonisch  und enden in einem langen Finale. Ein Wein mit großem Potzenzial, der nach einer längeren Reifezeit noch mehr seine kraftvolle Eleganz zeigt und Trinkfreude bereitet.

Alkolhol:
13%.

Harmonie mit Speisen:
Der Wein harmoniert seht gut mit Fischgerichten, weißem Fleisch, italienischen Antipasti, Pasta-Gerichten, aber auch zu einer französischen, vegetarischen  und asiatischen Küche. Besonders ansprechend begleitet der Wein eine herbstliche Pilzküche.

Serviertemperatur:
10° bis 12 ° C.

Auszeichnungen Cà del Magro – Custoza Superiore doc