GRAPPA DI MONASTERO

GRAPPA DI MONASTERO

Kategorie:

Beschreibung

Rebsorten
60% Garganega, 20% Cortese, 20% Chardonnay.

Lage und Charakteristik des Weinbergs
Die Trester kommen von der Traubenernte des Weinbergs Monte Godi, in Sommacampagna, südlich des Gardasees.

Durchschnittliche
Höhe der Weinlagen und ihre Zusammensetzung 100/150 m ü.d.M. – Ursprüngliche, moränische Hügeln aus Kalk, Lehm und Kies.

Reberziehung und –ertrag Pergola Veronese und Guyot mit einem Ertrag von 2 Kg pro Rebstock.

Destillation
Es wird mit der diskontinuierlichen Methode, direkt über dem Feuer, mit Untertauchen des Destillierkolbens aus Kupfer, gebrannt. Es ist die älteste Methode und die einzige die garantiert, dank der langen Zeit der Destillation und der gleichbleibenden Temperatur während des Brennens, dass die optimale Trennung von Kopf und Schwanz vom Herzen des Destillats gewährleistet ist. Nur so erhält man eine Grappa
nach alter Tradition. Diese langsame und schwierige Methode, vereint mit einem hochwertigen Ausgangsprodukt, ist die Kunst des Brennens, und die Garantie für ein einzigartiges Destillat, das die ursprünglichen Aromen der Trauben bewahrt.

Anschließend lagert die Grappa in Stahltanks.

Organoleptische Beschreibung
Die Grappa ist klar und hell in der Farbe, der Duft erinnert an die feine Süße von Honig, mit Noten von getrockneten Früchten, die sich zu einem intensiven und seidig-weichen Bukett vereinen.

Vol. 40,0%

Harmoniert
mit Schokolade, Kaffee, Zigarren und leckeren Cocktails.