SCARNOCCHIO AMARONE DELLA VALPOLICELLA

SCARNOCCHIO AMARONE DELLA VALPOLICELLA

CLASSICO

Es ist wahr, die Stärke eines “Jahrgangs” wird früher oder später offenbart. Vielleicht wurde dieses kleine Juwel, dieses Safe für Aromen und Düfte seit vielen Jahren nicht mehr in Betracht gezogen. Land kann nicht sehr reich sein; ein Gebiet, in dem es in der Vergangenheit schwierig war, die Trauben zum Reifen zu bringen; eine Kollokation auf dem Hügel, schwieriger zu erreichen und manuell zu arbeiten. Drei negative Faktoren werden zu Gewinnern, wenn man Eleganz gegenüber Opulenz behaupten muss; Komplexität bei Redundanz; Reinheit und Trinkbarkeit bei unbegrenzter Kraft. Diese achtzehn Hektar, die in Terrassen von Scarnocchio, dem schwarzen Land von Fumane, angeordnet sind, genießen die Tatsache, dass sie von hohen Hügeln umgeben sind, geschützt vor den Verbrennungen der höchsten Temperaturen der Weinberge, die weiter flussabwärts liegen und jeden Tag von der Belüftung der Weinberge gestreichelt werden Alpen. Diese Riserva ist eine Herausforderung, eine Hymne an den Mut zur Herausforderung, an die Fähigkeit, die Entwicklungen der Umgebung und die Veränderungen des Geschmacks eines Weins zu lesen, der zweifellos als Amarone ausgezeichnet ist.

DOWNLOAD

LONGEVITY GRAPHIC

 

Kategorie:

Beschreibung

Rebsorten
80% Corvina veronese, Corvinone, 20% Rondinella.

Lage und Charakteristik der Weinberge
Lena di Mezzo in ein Landgut, eingebettet in einem terrassenförmig angelegten Weinberg von 18 Hektar im Herzen von Fumane, einer bezaubernden Hügellandschaft mit ton- und kalkhaltigen Böden, die eine maximale Ausgewogenheit zwischen Terroir und autochthonen Trauben ermöglichen. Eine wahre veronesische Hochzeit. Der Weinberg Scarnocchio ist ein alter Weinberg, terrassenförmig angelegt und befindet sich in absoluter Nähe der Tenuta.

Durchschnittliche Höhe der Weinberge
350 – 400 Meter ü.d.M.

Rebkultur und Rebdichte
Die Rebkultur ist eine Pergola-Erziehung mit einem Ertrag von 12.000 kg pro Hektar.

Ernte
Die Trauben werden in der zweiten Dekade im Oktober geerntet, nachdem sie bereits an der Pflanze ein wenig eingeschrumpelt sind. Diese Traubentrocknung wird in temperatur- und feuchtigkeitskontrollierten Räumen (Fruttaio) fortgesetzt.

Vinifizierung
Die geschrumpelten Trauben werden, abhängig vom Jahrgang, Ende Januar oder Anfang März sanft gepresst. Es folgt eine Fermentation in kleinen Stahltanks, unter regelmäßigem Bewegen der Schalen, damit die Farbe und die charakteristischen Aromen der Trauben in den Saft übergehen. Damit werden aber nicht nur die Farbe und der charakteristische Duft optimal erhalten, sondern es entwickeln sich auch die natürlichen Hefen der Trauben besser. Nach dem Sommer
Umgießen 90% Amarone Scarnocchio verfeinert sich mindestens 24 Monate in 30 hl Eiche Fässer und den rest 10% in Eiche Barrique. Nach die Abfüllung folgt die Veredelung für mindestens 14 Monate lang.

Sensorische Beschreibung
trockener Rotwein.

Farbe
tiefes rubinrot mit granatroten Noten.

Geschmack
sehr komplex, harmonisch und samtig, mit sehr viel Tiefe und einem ausgeprägten, wuchtigen Körper.

Duft
florale Noten und Aromen von reifen Früchte: Weinbrandkirsche, Amarena-Kirschen, Zwetschgen, Lakritze und Leder. Abgerundet wird das Duftspektakel mit würzigen Pfeffer- und Zimtnoten und einem Hauch von frischem Unterholz.

Alkohol
15,50%

Serviertemperatur
16-18 °C

Harmoniert Gut Mit
hellen und dunklen Fleischsorten, allen voran Geflügel. Begleitet perfekt Fleisch vom Grill, Schmorbraten aller Art und gut gereifte Käse.

Format
375 ml
750 ml
1500 ml
3000 ml
5000 ml